House of Resources Dortmund

CHANCENGLEICH in Europa e.V. führt im Stadtteil Dortmund Hörde einen gut besuchten Konversationskurs für Menschen mit Migrationshintergrund, mit und ohne Fluchterfahrung durch. In diesem Kurs, den durchschnittlich 12-15  Teilnehmer/innen zwei Mal die Woche besuchen, werden viele Kinder mitgebracht. Um das Lernen und den sprachlichen Austausch der Teilnehmer/innen sicherstellen zu können, ist eine Betreuung der Kinder wichtig.

Die Kinder sind vorwiegend Kinder von Flüchtlingseltern, die noch kein Kindergartenplatz haben und sich auch kaum in deutscher Sprache verständigen können. Spielerisch kann ihnen die Kinderbetreuerin einzelne Wörter und Redewendungen der deutschen Sprache beibringen.

Über das Projekt House of Resources ist es möglich den Konversationskurs mit Kinderbetreuung anzubieten.

House of Resources Dortmundist ein Projekt des VMDO e.V. – Verbund sozial-kultureller Migrantenvereine Dortmund e.V. und wird gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).