EU-Projekt: INAR

 

Im Rahmen des  EU-Bildungsprogramms ERASMUS+ startet CHANCENGLEICH in Europa e.V. ein zweijähriges, europäisches Projekt mit dem Titel „Ich bin kein Rassist, aber…(INAR -  I´m not a racist, but…). Das Projekt hat zum Ziel, Personen, die sich bislang weigern an Anti-Diskriminierungstrainings teilzunehmen, besser zu erreichen. Mit innovativen, kooperativen Methoden wollen wir die „resistenten“ Personen (Lernende) besser erreichen und damit einen Beitrag zur Verbesserung in sozialen und beruflichen Beziehungen leisten.

Personen, die die Antidiskriminierungsagenda ihres Unternehmens oder in Bildungsmaßnahmen oder in der breiten Gesellschaft ignorieren, können der Grund für erhebliche Störungen, Stress und Konflikte. Ferner können die Auswirkungen auf Minderheitengruppen in allen Bereichen des sozialen und öffentlichen Lebens problematisch sein.

Trainer/innen, die diese Personengruppe (Lerngruppe) bislang möglicherweise ignoriert oder vermieden haben, werden Unterstützung und Strategien angeboten, mit denen sie ihre bisherigen Trainings- und Bildungsangebote erweitern können. Zusätzlich zu Recherchen und einer Literaturübersicht von Theorie und Praxis in den teilnehmenden Ländern, erstellt die Partnerschaft Materialien für Trainer/innen, die via Amazon Downloads frei verfügbar sein werden. Für die breitere Anwendung werden ein Lernvideo und ein Handbuch für Trainer/innen erstellt.

Die am Projekt beteiligten Partner sind:

InterCultural Iceland, Reykjavík, Island (Koordinierung des Projekts)

CHANCENGLEICH in Europa e.V., Dortmund, Deutschland

Coalition for Racial Equality and Rights, Glasgow, Schottland

Centrul Judetean de Resurse si Asistenta Educationala Vrancea,Focsani, Rumänien

 

Das 1. Treffen der Projektpartner findet beim Koordinator InterCultural Iceland in Reykjavik, Island in der Zeit vom 24.10. - 25.10.2016 statt.

 

Das 2. Projekttreffen fand in Dortmund vom 12.06. - 14.06.2017 statt.

Im Fokus stand die Entwicklung, Erprobung und Auswertung des Trainingsmoduls “Diverse Society – Diverse Workplace”. An dem Training nahmen Trainer/innen aus Schottland, Rumänien und Deutschland teil. Weitere Informationen auf unserer Facebook  Seite unter https://www.facebook.com/CHANCENGLEICH-in-Europa-eV-234785309890156/

Besuchen Sie die INAR-Projekt-Seite unter:

www.inar.is

Zurück